About me

Me, Marie-Luise Wintermantel was born in 1993 as the daughter of a lawyer and a fashion designer.
In 2008 I started to work as a photo and catwalk model. I am still successful in this area today. In 2011, I expanded my repertoire, so that I have been working as a promoter and in advertising for various jobs since then. My school was always important for me. So I did my A-levels in 2012. After that, the doors opened into the motorsports scene - a big dream came true.

When I was a little girl, I liked to follow the F1 and MotoGP on TV and so it was obvious that I would like to work in the motorsport when I will be 18.
After my first job at the Sachsenring 2012 I started to work as a Grid Girl in the MotoGP and was travelling around the world.
I was 2 years with World Champion Marc Marquez for HRC Repsol Honda (2013/2014) and one year with Cal Crutchlow for LCR Honda (2015).
2016 worked for the Moto3 Team Ongetta Rivacold with Niccolo Antonelli.
I also worked in WSBK, Moto2 and Moto3.

Since the 2017 season, I have once again broadened my field of activity so that I now also work in four-wheel racing. I am working at the ADAC GT Masters, the DTM and also stay in the premier class, the MotoGP, the F4 and WSBK, DCL, etc.

I am a cosmopolitan, warm and humorous person. I do not take myself too seriously and always spread a good mood. I carry my heart on my tongue, I am straightforward and honest. I love to travel and to have the variety in the job.
But besides the praiseworthy qualities, the "weaknesses" are also part of a human being. I'm a bit impatient, too perfectionist and critical when it comes to myself. But I let myself be inspired quickly for small things.

Also in the model area I can already show some references. I have already run on the Lambertz Monday Night, the Berlin Fashion Week and also many regional or smaller events. As an image face, I was already able to decorate the Tayler brand or be the advertising face of the housing cooperative in Flöha. As a shoe model you can find me regularly in large online shops and also as a catalog model you see me one or the other times online and in print.
Also as a hair model I was already on the way, so I worked for Hairdreams and the D Machs Group. I was also selected for various MDR recordings.


Of course, I also pursued my career outside the racetrack or the catwalk. For example, I successfully completed my bachelor's degree in real estate management (B. Eng.). In 2018, with a final grade of 1.8, I passed the appropriate master's program in Industrial Management (M. Sc.), With which I deepened the real estate management. Since 2019 I have my own modeling agency, with whom I teach models, hostesses, grid girls and promoters regionally, nationally and internationally. WIMA | MODELS

Ich, Marie-Luise Wintermantel wurde 1993 als Tochter eines Anwaltes und einer Modedesignerin geboren.

Im Jahr 2008 gelang es mir, mich als Foto- und Laufstegmodel unter Beweis zu stellen. In diesem Bereich bin ich auch heute noch erfolgreich unterwegs. 2011 erweiterte ich mein Repertoire, sodass ich seitdem als Promoterin und im Werbebereich diverse Jobs ausübe. Natürlich war mir auch mein schulischer Wertegang nie egal. Im Jahr 2012 schloss ich mein Abitur erfolgreich ab. Danach öffneten sich die Türen in die Motorsportszene - ein großer Traum ging in Erfüllung.

 

Schon als kleines Mädchen habe ich gern die F1 und MotoGP im Fernsehen verfolgt und so lag es nahe, dass ich ab meinem 18. Lebensjahr in der Motorsportbranche arbeiten möchte.

Nach meinem ersten Job am Sachsenring 2012 arbeitete ich von da an als Grid Girl in der MotoGP und war weltweit im Einsatz.

Dabei habe ich u.a. 2 Jahre mit Weltmeister Marc Marquez für HRC Repsol Honda (2013/2014) und ein Jahr mit Cal Crutchlow für LCR Honda gearbeitet (2015).

2016 arbeitete für das Moto3 Team Ongetta Rivacold mit Niccolo Antonelli.

Ebenfalls habe ich mehrere Jahre für Honda in der WSBK gearbeitet sowie in der Moto2 als auch Moto3.

 

Seit der Saison 2017 verbreitere ich noch einmal mein Tätigkeitsfeld, sodass ich nun auch im Vierradsport tätig bin. Dabei arbeite ich verstärkt bei den ADAC GT Masters, der DTM. Natürlich bleibe ich dabei auch der Königsklasse, der MotoGP treu und arbeitete 2018 mit dem Moto3 Team PrüstelGP zusammen.

 

Ich bin ein weltoffener, herzlicher sowie humorvoller Mensch. Ich nehme mich selbst nicht zu Ernst und verbreite immer gute Laune. Ich trage mein Herz auf der Zunge, bin geradeheraus und ehrlich. Ich liebe es zu Reisen und die Abwechslung im Job zu haben.

Doch neben den löblichen Eigenschaften gehören auch die „Schwächen“ zu einem Menschen dazu. Ich bin ein wenig ungeduldig, viel zu perfektionistisch und kritisch, wenn es um mich selbst geht. Dafür lasse ich mich aber auch schnell für kleine Dinge begeistern.

 

Auch im Modelbereich kann ich bereits einige Referenzen aufweisen. Ich bin schon auf der Lambertz Monday Night gelaufen, zur Berliner Fashion Week und ebenfalls zu vielen regionalen oder kleineren Events. Ich durfte schon als Imagegesicht die Marke Tayler zieren oder in Flöha das Werbegesicht der Wohnungsgenossenschaft sein. Als Schuhmodell findet man mich regelmäßig in großen Onlineshops wieder und auch als Katalogmodel sieht man mich das eine oder andere Mal auch online und in Print.

Auch als Haarmodel war ich schon unterwegs, so arbeitete ich für Hairdreams und die D Machts Group.

Ebenfalls wurde ich für verschiedene Aufzeichnungen des MDR ausgewählt.

 

Natürlich verfolgte ich auch meine berufliche Laufbahn außerhalb der Rennstrecke oder dem Laufsteg. So absolvierte ich mit großen Erfolg mein Bachelorstudium im Bereich Immobilienmanagement (B. Eng.). 2018 bestand ich mit 1,8 als Abschlussnote den passenden Masterstudiengang zu Industrial Management (M. Sc.), mit dem ich das Immobilienmanagement nochmals vertiefte. Seit 2019 habe ich meine eigene Modelagentur, mit der ich Models, Hostessen, Grid Girls und Promoter regional, national und international vermittel. WIMA | MODELS